Drucken

Über Stille Musik

Über Stille Musik

Über Stille Musik

Stille Musik kann mit feinen, subtilen Klängen die Seele berühren und in Harmonie bringen. Instrumente wie Laute und Viola da Gamba sind mit ihren zarten, obertonreichen Klängen dazu geeignet, den Zuhörer zu entführen und in eine Welt der Fantasie und ungewöhnlichen Gefühle mitzunehmen.

 

Rhythmus und Tanz spielen in der Musik für Laute eine wichtige Rolle. Das Repertoire der „Königin der Instrumente“ ist sehr groß, vielfältig und hochwertig. 

 

Die Viola da Gamba ist mit ihren speziellen Klangfarben und Strichtechniken eine besonders geeignete Partnerin für die Laute, so dass die Klänge beider Instrumente zu einer Einheit verschmelzen und starke Intensität erzeugen. 

Der Puls dieser Musik hat eine große Ähnlichkeit mit einigen Formen des Jazz und ich vermute, dass hier eine Verwandtschaft besteht.

 

In einer Zeit der Reizüberflutung, des erhöhten Zeit- und Arbeitsdrucks und des oft daraus entstehenden Burnouts kann unsere Musik eine Oase der Ruhe, Gelassenheit und Vergeistigung sein; sie kann dabei helfen sich selbst wieder zu finden.

 

Lutz Kirchhof

 

© Lutz Kirchhof, Weilburg 2015